St. Lorenz

Ev.-Luth. Kirchengemeinde

„Stille Zeit“ in der Kirche

Christina Mitschke, Vertrauensfrau im Kirchenvorstand von St. Lorenz, lädt wieder zur „Stillen Zeit“ mit Gebet, Schweigezeit und Vaterunser in der Kirche ein: Die Termine sind immer mittwochs um 19.00 Uhr: 1. März,  26. April, 31. Mai, 28. Juni. Mehr Infos und Anmeldung bei Christina Mitschke, Vertrauensfrau im Kirchenvorstand, Tel. 09281 144 19 60.

„Von Herzen gern“ – Ökumenische Alltagsexerzitien

Alltagsexerzitien2017_Gemeindebriefvorlage (A5)_0 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gestalten Sie die Passionszeit ganz bewusst
und gönnen Sie sich Zeit für sich und mit Gott!

Donnerstag, 09.03.: Auf mein Herz hören
Dienstag, 14.03.: Wo mein Herz schlägt
Dienstag, 21.03.: Herzklopfen
Dienstag, 28.03.: Geschenkt: ein neues Herz
Dienstag, 04.04.: Beherzt leben… Weiterlesen

Im Zeichen der Rose – Gesprächsabende

logohimmelunderde4fa„Himmel und Erde“ – den Glauben ins Gespräch bringen. So lautet das Motto für das Reformationsjubiläum 2017 im Dekanat Hof. Die Gemeinde St. Lorenz bietet dazu zusammen mit der Landeskirchlichen Gemeinschaft Bachstraße im Februar vier Gesprächsabende unter dem Titel „Im Zeichen der Rose“ an. Ab dem 1. Februar finden  immer mittwochs ab 19.00 Uhr  die Gesprächsabende abwechselnd in den Gemeindehäusern von St. Lorenz und der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) in der Bachstraße statt.  Los geht es am

  •  1.2. mit: „Du hast mir gar nichts zu sagen“– Wort Gottes und Freiheit (St. Lorenz)
  •  8.2.: “Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“ – Rechtfertigung und Gerechtigkeit (LKG Bachstraße).
  • 15.2.: „Sorry, dumm gelaufen“ – Beichte und Versöhnung (St. Lorenz).
  • 22.2.; „Von wegen nichts zu machen“ – Verantwortung und Hoffnung (LKG).
  • Am Sonntag, 26.2.um 9.30  ist der Abschlussgottesdienst in der Kirche:„Gott sei Dank“.

Weiterlesen

1 2 3 21