St. Lorenz

Ev.-Luth. Kirchengemeinde

Abschied und Neubeginn in der Bibel

Die Gemeinden St. Lorenz und St. Michaelis laden ab Sonntag, 23. Januar, zu einer neuen Themenreihe im Gottesdienst ein: „Abschied und Neuanfang in der Bibel“. Beginn ist um 9.30 Uhr in der St. Michaeliskirche. Hintergrund zu der Reihe ist, dass im Leben immer wieder Neues beginnt und Altes verabschiedet werden muss. Diese Erfahrung haben auch die Menschen der Bibel gemacht, zum Beispiel Abraham.

Am Beispiel der Person des Abraham dürfen die Gottesdienstbesucher eintauchen in die Welt der gemischten Gefühle eines Menschen, der Abschied nimmt von Vertrautem, um Gottes Ruf zu folgen, neue Wege zu wagen und dem verheißenen Land und einem unbekannten, neuen Leben entgegen zu gehen. Musikalisch ausgestaltet wird der Gottesdienst von Kirchenmusikdirektor Georg Stanek.

Die beiden Gemeinden wollen durch regelmäßige gemeinsame Gottesdienste auch Ressourcen sowie CO 2 einsparen, da dann nur eine der Kirchen geheizt werden muss. Die Corona-Schutzmaßnahmen werden selbstverständlich trotzdem eingehalten: Die Sitzplätze sind mit den vorgeschriebenen Abständen markiert und es gilt Maskenpflicht.

Die nächsten Termine in der Gottesdienst-Reihe sind am 13. Februar (St. Lorenzkirche) und am 20. Februar in der St. Michaeliskirche. Weiterlesen

Gottesdienst mit Abstand – ohne 3G oder 2G

In der Lorenzkirche gilt beim Gottesdienst: Die Plätze sind markiert – mit großem Abstand. Die Masken werden am Sitzplatz getragen. Bitte achten Sie auch beim Rein- und Rausgehen und vor der Kirche auf Abstand.

Zur Info: Jede Kirchengemeinde kann – je nach Platzangebot – entscheiden, ob sie strengere Regeln wie… Weiterlesen

Der neue Gemeindebrief ist online

Wie wird Weihnachten? Wie geht Gottvertrauen – gerade in diesen Zeiten? Lesen Sie schon jetzt unseren Gemeindebrief online; diesmal mit einem Interview mit Eva Döhla, Kirchenvorsteherin in St. Michaelis und Oberbürgermeisterin.

Eine Änderung gibt es schon: Die Krippenausstellung in St. Lorenz wird nur vor und nach den Gottesdiensten zu sehen sein (nicht wie angekündigt an den vier Advents-Wochenenden – s. Seite 15).

Gottesdienste können ohne 3G oder 2G Regeln besucht werden – auf den markierten Plätzen (mit Abstand) und mit Maske. Weiterlesen

1 2 3 54